Mittelalter und Handarbeiten
 



Mittelalter und Handarbeiten
  Startseite
    Wollfee 13
    Wollfee 9
    Sonstiges
    Wollfee 7
    Wollfee 6
    Mittelalter
    Handarbeiten
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Meine Socken 2009
   
   Meine Tücher
   Meine Socken 2008
   Meine Familienseite
   Meine Mittelaltergruppe
   Meine Wollfee Juliane

http://myblog.de/schoferin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mittelalter

Ettenheim

Ein Handwerkermarkt, veranstaltet vom Parkrestaurant TrenDi.
Sehr nette Gastgeber und interessierte Besucher.
Schöne Unterbringung in eigener Ferienwohnung, danke nochmal dafür!

Nun ist die Saison beendet, und wir werden die Wintermonate an neuer Gewandung nähen und an der Ausrüstung basteln.

Wie sagt der Reenactor? "Das mache ich im Winter .... *lol*
10.12.08 15:45


Werbung


Handwerkertag in Wiesloch

Leider nicht sehr gut besucht, aber nett und gemütlich und einige interessierte Besucher. Gerne nächstes Jahr wieder...
Wir konnten mal ohne großen Aufbau dabeisein, weil die Veranstaltung in der Volksbank stattfand.
18.11.08 09:41


Märchenhaftes Brackenheim

Kalt, kalt, kalt.... nachts hatten wir nur noch 2 Grad. Zum Glück haben wir unsere warmen Wollsachen und gute Decken im Zelt.
Schön war es aber trotzdem, die Besucher waren interessiert und wir haben unsere Lieblings-Musikgruppe ADIVARIUS gesehen und gehört.
Das war jetzt der letzte Termin mit Lager in diesem Jahr und rückblickend bleibt nur zu sagen:
Wir hatten eine schöne Saison!!!!

Bei allen Terminen konnten wir trocken abbauen, die Besucher waren interessiert und aufgeschlossen und wir hatten viel Spaß!

Nun kommen die anderen Verpflichtungen endlich auch mal zu ihrem Recht.

Aber natürlich freut man sich auch schon wieder auf das nächste Jahr.
23.9.08 21:06


800 Jahre Feste Dilsberg

Auch hier das Wetter: NASS UND KALT!!!
Schade, am Samstag war Petrus uns überhaupt nicht gnädig, trotzdem waren die Besucherzahlen überraschend gut und die Feuershow haben ca. 500 Besucher gesehen.
Am Sonntag war es kühl, aber meist sonnig und es war brechend voll.
Viele Interessierte ließen sich unsere Handarbeiten und Waffen erklären und es ergab sich manch anregendes Gespräch.
Außerdem mussten wir am Nachmittag die Feuershow wiederholen, weil sie soviel Anklang fand.....
Alles in allem ein schönes Event und wir würden gerne wiederkommen, wenn es im nächsten Jahr nochmal stattfinden würde...
23.9.08 21:03


Kirrweiler

Leider war uns Petrus in Kirrweiler nicht so wohlgesonnen. Am Samstag war es sehr durchwachsen mit Tendenz nass und entsprechend war auch die Besucherzahl. Leider waren auch am Abend bei der Feuershow nur ca. 100 Besucher anwesend, obwohl es da ausnahmsweise mal trocken war.
Aber die Show war super, wir haben etliche neue Attraktionen dabei und das Publikum war begeistert.
Am Sonntag wars dann kühl aber trocken und wir konnten auch trocken abbauen. Erst als alles im Auto verstaut war, wurde es mal wieder nass, aber das war uns dann auch egal.
Nun kommen noch zwei Wochenendveranstaltungen, erst Dilsberg bei Heidelberg und dann Märchenhaftes Brackenheim.
Im November sind wir noch einen Sonntag in Wiesloch bei einem Handwerkermarkt, haben wir auch noch nie gemacht, aber warum auch nicht.....
10.9.08 08:59


Eine Woche in Karlsruhe

So, unser Mamutauftritt in Karlsruhe vom 2.08. - 10.08.08 ist vorbei. Schön wars, anstrengend wars und leider hatten wir zwei Regentage.
Aber die Orga war hervorragend, alles hat gepasst, wir hatten einen herrlichen Lagerplatz mit eigenem Sandstrand an der Alb und das Publikum war auch interessiert und freundlich.
Ob wir uns allerdings nochmal so einen Mega-Termin antun, glaube ich nicht.
Störend war nur die nächtliche Extrem-Beschallung durch das Jonglage-Event, das wohl keine Sperrstunde hatte und uns deshalb den Schlaf geraubt hat.

Danke an Nimulus und sein Team, an Geli und Helmut und die vielen netten Besucher!
13.8.08 13:57


Burg Lemberg

Das Pfingstwochenende ist um und das Wetter war traumhaft.
Unser Lager auf dem Hochplateau voll in der Sonne, aber mit bisweilen stürmischen Böen wurde es nie zu heiß.
Unsere Kleine war begeistert, wieder einmal mit Adivarius auftreten zu können und wir haben den ersten Auftritt in diesem Jahr genossen.
Durchweg positive Resonanz bekam unser unermüdliches Erklären, sei es, Waffentechnik, sei es die Handarbeiten der Damen.
Sogar der Bürgermeister war bei uns, weil er darauf hingewiesen wurde, bei uns müsse man unbedingt vorbeischauen.
Der Markt an sich war das übliche....
Von Monika haben wir einen Tonkochtopf erworben, der in Villingen eingesetzt werden wird.

Bilder könnt ihr euch hier ansehen!
20.5.08 14:24


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung